404 Wellplattendach – Scanto

Wellplattendach

Wellplatten Dachsanierung ohne Abtragung der alten Platten

zeile

Wie oft hat man das bei alten Wellplattendächern gesehen?

Schadensbild

  • Verteilt in der Fläche sind Risse und vereinzelt auch Löcher vorhanden
  • Stellenweise Moosbildung, verteilt über die Fläche
  • Vereinzelt Absplitterungen, Abschälungen in den Traufenbereichen
  • Oberfläche ist rau mit aufstehenden Fasern

Schadensursache

Die meisten der vorhandenen Schäden sind altersbedingt.

  • Durch Hagel sind Löcher in den Wellplatten entstanden. Durch Setzungen und Windeinwirkung werden die bereits spröd und steif gewordenen Faserzementplatten anfällig für Risse. Das alles ist sind Alterserscheinungen.
  • Auch altersbedingt und auf Grund häufiger Feuchtigkeit bildet sich Moos.
  • Durch die Durch die ständige Feuchtigkeit in den Überlappungs- und Traufenbereichen dringt die Feuchtigkeit in die Platten ein führt im Winter zu einem Auffrieren. Dadurch nehmen die Platten noch mehr Feuchtigkeit auf.
  • Der alte Faserzement in den Platten nimmt Wasser auf und im Laufe der Zeit friert die ursprünglich glatte Oberfläche auf und wird zunehmend rau.

Schadensbehebung

Das neue System mit dem genialen Profil bewirkt, dass wir endlich die Lösung für eine schnelle und günstige Sanierung von Wellplattendächern haben:

  • Die Sanierung ist günstiger, da keine Kosten für das Abtragen, Abtransportieren und Entsorgen anfallen
  • Die Arbeiten erfolgen schneller und dadurch mit weniger Belastung für die Bewohner
  • Das System bietet eine lange Garantie durch die Verwendung von langlebigen Profilelementen

Leistungsumfang

Sanierungswellplatten aus Stahl oder Alu verlegen – Stahl verzinkt und beschichtet in 0,6 mm zur Überdeckung von Wellplatten oder Alu in 0,7 mm zur Überdeckung von Wellplatten, beide nach EN 177/51 verlegen.

Verschiedene Farben (z.B. RAL Standard 9002, 8017, 3009, Anthrazit, Oxydrot, Grauweiß)

Die Montage der Sanierungsplatten erfolgt mit Holz- bzw. Stahlschrauben inklusive Gummidichtung über die verbleibenden Wellplatten. Gesamtgewicht der neuen Wellplatten-Profile ist nur zwischen 2,5 kg/m2 und 7 kg/m2 – eine wirklich leichte Lösung.

Wir geben Ihnen eine weit über die von ÖNORM empfohlene Garantie, verbunden mit solidem Handwerk und dies termingerecht und preiswert.

PS: Nützen Sie die Möglichkeit, um ein zusätzliches Angebot für Ihr Dach mit dem Scanwell-System unverbindlich und kostenlos von uns einzuholen.


Wellplattendach-Sanierung mit Dämmung


Wellplattendach-Sanierung ohne Wärmedämmung

Erster Arbeitsgang ist das Reinigen des Daches, um Risse, Löcher und undichte Stellen zu finden. Diese werden mit einer faserangereicherten Beschichtung, in die eine Vliesarmierung eingearbeitet ist, abgedichtet. Danach tragen wir einen Voranstrich auf, der sowohl den feinen Staub bindet und eine Haftbrücke für den weiteren Anstrich ist, als auch den ausgelaugten Platten Öle zuführt.

Zuletzt wird eine Schutzschicht mit Aluminiumpigmenten aufgetragen oder eine eingefärbte Urethanbeschichtung (z.B. Rot).