404 Pappdach – Scanto

Pappdach

Pappdachsanierung

 

Als erste Arbeit wird das Dach gereinigt und gekehrt, vorhanden Blasen werden aufgeschnitten, die Stellen darunter ausgetrocknet und frisch verklebt bzw. verflämmt. Gullyeinläufe und andere Anschlüsse wie Lüftungsrohre, Ausstiege etc. werden neu abgedichtet.

pappdach_bildUm der ausgelaugten und ausgetrockneten Dachhaut wieder Öle zuzuführen, tragen wir einen Bitumenanstrich auf. Die nächste Schicht besteht aus einem Lochvlies, das auch an der Seitenübermauerung nach oben gezogen wird und die Aufgabe hat, vorhandene Restfeuchtigkeit bzw. Luft nach außen abzuleiten.